Self DeArmouring - Zittere dich frei!

In diesem Self DeArmouring Workshop lernst du eine Sequenz von Körperhaltungen kennen, die dir ohne fremde Hilfe ermöglichen, Anspannungen, Stress und Trauma durch Zittern und Vibrieren aus deinem Körpergedächtnis zu lösen.

Zittern bringt Entspannung

Zittere dich frei oder Shake & Relax!

Kann Schütteln und Zittern gesund sein? Schütteln, Zittern, Vibrieren und Schaukeln sind menschliche Reaktionen auf ein ekstatisches Erleben, aber auch auf Stress und Trauma. Unser Körper nutzt diese Selbstheilungsreflexe, um das Nervensystem zu beruhigen. 

Wenn wir unserem Körper nicht erlauben, Stress gehen zu lassen, entstehen Verspannung und Panzerung (Armour). Die Muskeln ziehen sich zusammen, um die Situationen hinter sich zu bringen, die uns nicht angenehm waren oder in denen wir unsere Grenze überschritten haben. Unser Nervensystem kann sich jedoch durch eine unwillkürliche Bewegung, das neurogene Zittern, selbst regulieren. Dieser Reflex ist in uns angelegt und wenn du ihn wahrnimmst und deinen Körper zittern lässt, kannst du dich immer wieder erfrischt und balanciert fühlen. Leider wird Zittern gesellschaftlich immer noch als Schwäche angesehen. Zu Unrecht, denn du kommst damit bewusst in Kontakt mit dir selbst, deiner Lebendigkeit und deiner Lebensfreude.

Im Workshop begleite ich dich durch die Übungen. Du steuerst selbst, wie lange und intensiv du in einer Körperhaltung bleibst. Für die Übungen empfiehlt es sich, lockere und bequeme Kleidung zu tragen.

Entspannung

DeArmouring heißt übersetzt Entpanzerung.  

An diesem Self DeArmouring Nachmittag lernst du Übungen kennen, in denen dein Körper Anspannung loslassen kann. Ich begleite dich dabei und du selbst kannst immer steuern, wielange du in einer Körperhaltung bleibst. Damit ermächtigst du dich selbst, in deiner Zeit und der für dich stimmigen Intensität deinen Körper und dein Nervensystem zu entspannen.

Anmeldung und Information: Self DeArmouring - Zittere dich frei!

Was: Workshop Nachmittag
Wo: Zentrum für achtsames Leben und Arbeiten
Hochstr. 2
48151 Münster
Wann:

Samstag, 06.10.2018 15:00 bis 18:00 Uhr

Investition:

45,00 EUR

Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Bestätigung per E-Mail. Du kannst den Betrag an das darin angegebene Konto überweisen oder unkompliziert und direkt per PayPal zahlen.

Anmeldung: Tel. 0251 - 239 589 34 oder
E-Mail: anandi (at) wache-weiblichkeit.de