Das Erwachen
Deiner Zervix

 

Wochenend Seminar

20.-22. Jan. oder
03.-05. Feb. 2023

Witebach, Schweiz

Die Zervix hat die meisten neuronalen Verbindungen innerhalb unserer weiblichen sexuellen Anatomie und hat daher einen sehr großen Einfluß auf unser Lustempfinden, auch weil es durch die Verbindung mit dem Vagus Nerv einen starken Oxytocinpfad gibt.

Dieser sehr kraftvolle Part unseres Körpers ist jedoch für viele Frauen ein blinder Fleck bzw. ein Ort, der unangenehm, taub oder schmerzhaft ist. 

Die Ursachen dafür können in verschiedenen traumatischen Erfahrungen liegen, z.B. frühzeitige Penetration, Pap Smears (Abstriche), sexuelle Übergriffe, Dissoziation, transgenerationales Trauma, schwierige Geburten und Operationen (auch Laserabtragungen, Leep Konisation). Diese Erinnerungen können in der Zervix gespeichert sein.

Die gute Nachricht ist, dass sie sich erholen kann und meist über eine Erfahrung von Taubheit zu Schmerz zu Lust transformativ erlebbar wird.

Sie ist das Portal zum Leben und auch ein orgasmisches Portal in die universelle Einheit durch orgasmisches Erleben. Frauen, die ihre Zervix beginnen zu berühren, erleben dies meist als ein Übergangsritual, ein Rite of Passage. Viele sagen, dass es ein Vorher und ein Nachher gibt.

In diesem Workshop bekommst du 

  • Informationen zu Anatomie, Lage, Innervierung
  • Hintergrund und Geschichte: Wie konnten wir uns so weit entfernen von unserer zervikalen Kraft und Gesundheit?
  • Die Dunkelheit und den Schatten in der zervikalen Heilarbeit umarmen
  • Energetische und Hands on Selbstexploration
  • Körperreisen und Meditationen

Wenn du daran  interessiert bist, deinem tiefen sinnlichen und lebendigen sexuellen Selbst zu begegnen und in einem sicheren Rahmen Schritte in Richtung Heilung zu gehen, sei dabei.

Wochenend-Retreat
"Das Erwachen Deiner Zervix"

Datum:   20. - 22. Januar 2023  oder 03. - 05. Februar 2023
(wird in Kürze bekannt gegeben)
Zeiten: Beginn Freitag 18:00 Uhr
Ende Sonntag 17:00 Uhr
Ort:

Seminarhaus Witebach Heiligkreuz, 6166 Hasle, Schweiz

Der Seminarpreis versteht sich zzgl. 350,- Sfr. Ü/VP im Tagungshaus

Der Workshop findet unter Einhaltung der dann aktuellen Corona Hygienebestimmungen statt.